Skulpturenpark Köln

 
KölnSkulptur 1 - 1997-1999
Teilnehmende Künstler
für Details bitte klicken
 
Magdalena Abakanowicz
Magdalena Abakanowicz
Hand-like Trees (Figura Rompa/Manus Ultimus), 1996
Bronze

Marlborough Gallery, New York
Vertreten in KölnSkulptur 1
Die Arbeiten von Magdalena Abakanowicz (*1930 in Falenty/Polen) sind geprägt von bäuerlicher Landschaft, Kommunismus und polnischer Textilkunst. Auch durch ihre Reisen findet sie eine Balance von Naturmystik und Ausdrucksformen moderner Kunst, nutzt Sisal und Harz neben klassischen Materialien wie Bronze, Stein, Holz. Die Formen sind meist monumental, amorph und vieldeutig. Mit den Installationen im öffentlichen Raum (seit ca. 1985) verweist die Künstlerin insbesondere auf überindividuelle Themen des Menschseins. Die in Warschau lebende Künstlerin erhielt schon 1965 auf der Biennale von São Paulo den Grand Prix für Abakans und ist Mitglied des Ordens pour le mérite für Wissenschaft und Künste in Berlin (2000).
 
  • social bookmark : facebook
  • social bookmark : twitter
  • social bookmark : myspace
  • social bookmark : mr.wong
  • social bookmark : google
  • social bookmark : del.icio.us
  • social bookmark : yahoo
  • social bookmark : mail