Skulpturenpark Köln

 
KölnSkulptur 2 - 1999-2001
Teilnehmende Künstler
für Details bitte klicken
 
Leiko Ikemura
Leiko Ikemura
Katzenmädchen mit rhein-Blick, 1999
Bronze, Beton

Dauerleihgabe Michael und Eleonore Stoffel Stiftung
Vertreten in KölnSkulptur 2 3 4 5 6 7 8
Leiko Ikemura (*1951 in Tsu/Mie, Japan) studierte Bildhauerei und Malerei in Spanien und siedelte 1979 nach Zürich, 1985 schließlich nach Köln über. Nach ihren Anfängen mit lebhaften, traumartigen Zeichnungen und Gemälden wandte sie sich 1987 der Skulptur als ihrem zentralen Medium zu. Seither entstehen - zumeist weibliche - Figuren, die zwischen zwei Zuständen oszillieren: Zum einen wirken sie unvollendet, zum anderen in ihrer Entstehung begriffen. In dieser Unbestimmtheit thematisieren sie sowohl die Angst vor dem Verlust kultureller Identität als auch das tiefe Wissen um die menschliche Natur - und sind dabei Grenzgänger und Vermittler zwischen japanischer und abendländischer Kultur.
 
  • social bookmark : facebook
  • social bookmark : twitter
  • social bookmark : myspace
  • social bookmark : mr.wong
  • social bookmark : google
  • social bookmark : del.icio.us
  • social bookmark : yahoo
  • social bookmark : mail